Zuhause / Stricken / Strickmaschinen

Strickmaschinen

Die Strickmaschine, auch Strickrahmen, Strickmaschine und Handstrickmaschine genannt, ist eines der interessantesten Geräte der Neuzeit. Diese Maschine arbeitet mit einem festen Bett aus miteinander verbundenen Hakennadeln. Diese Nadeln werden zum Stricken verschiedener Stoffmuster verwendet. Die Grundkomponenten einer Strickmaschine sind ein Nadelbett, Fadenführer und ein Schlitten.

Strickmaschinen

Strickmaschinen können von einem Motor angetrieben oder manuell betrieben werden. Unterschiedliche Stichmuster auf einem Tuch können durch manuelle Manipulation von Nadeln oder mit mechanischen Lochkarten, Computern, elektronischen Musterlesegeräten sowie Drucktasten und Drehreglern erzeugt werden. Die motorgetriebenen regieren heute den Schlafplatz.

Strickmaschinen können in diejenigen unterteilt werden, die für Haushaltszwecke verwendet werden, und die bekannten, die in der Industrie verwendet werden. Sowohl die Haushalts- als auch die Industriemodelle dieser Maschinen verfügen entweder über flache oder runde Betten, um rechteckige oder röhrenförmige Gewebe herzustellen. Flachstrickmaschinen gibt es in zwei Typen – Einzelbettmaschinen und Doppelbettmaschinen. Die zwei parallelen Betten einer Doppelstrickmaschine produzieren sowohl linke als auch glatte Rippenstoffe sowie verschiedene Muster.

Das in Hausmaschinen verwendete Strickverfahren erzeugt Stoffe, die den handgestrickten ähnlich sind. Diese Strickmaschinen bearbeiten eine ganze Reihe von Maschen in einem Arbeitsgang. Sie sind einfach zu bedienen und sparen viel Zeit. Sie erzeugen im Vergleich zu dem von Hand gestrickten Stoff ein gleichmäßiger strukturiertes Gewebe. Selbst eine Person mit durchschnittlicher Kreativität kann mit der Strickmaschine eine Vielzahl von Mustern herstellen.

Die meisten Hausstrickmaschinenmodelle, die Ende des 20. Jahrhunderts hergestellt wurden, verwenden bis zu 200 Rastnadeln, um die Maschen in einer normalen oder sperrigen Nadel zu halten. Jeder aufeinanderfolgende Stich wird erzeugt, indem ein Schlitten oder eine Nockenbox über das Nadelbett geführt wird, wodurch Nadelbewegungen verursacht werden. Alternative Auswahlmethoden wie Lochkarten lassen die gewünschten Nadeln auf anderen Wegen durch die Nockenbox laufen.

Strickmaschinen sind sehr nützlich und erfüllen viele Funktionen, die eine Person nicht durch manuelles Stricken ausführen kann. Außerdem sparen sie viel Zeit und produzieren Strickmuster in mehreren Varianten. Die Stoffheftungsmethoden, die von diesen Maschinen verwendet werden, erzeugen vielleicht die einfachsten Muster. Pullover werden im Allgemeinen mit der Stoffnahtmethode gestrickt.

Das nächste einfache Stichmuster, das von diesen Maschinen verwendet wird, ist „gestreifter Stoffstich“, wobei in jeder Reihe neue Farben verwendet werden. Die Maschine sollte eine gerade Anzahl von Reihen stricken, bevor die Farbe geändert wird. Maschinen können in jeder Reihe zwei Farben zusammennähen, indem sie das Muster “Fair Isle” verwenden. Sie verwenden die Strickmethode “Tuck Stitch”, um zwei oder drei Farben in einen Stoff einzuarbeiten. Diese Maschinen stricken dickere Stoffe mit der Methode des “Strickens”.

Eine Vielzahl von Strickmaschinen mit unterschiedlichen Anwendungen ist auf dem Markt erhältlich. Einige davon sind speziell für Kinder konzipiert. Vorbei sind die Tage, an denen eine Person Ewigkeiten brauchte, um einen einfachen Pullover zu stricken.

Die Strickmaschinen haben unserem Leben sicherlich viel Spaß und Farbe hinzugefügt.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir